2022-06-19.thoughts-on-online-maps

Ich liebe Online-Maps, und ich liebe Ausflüge nach Tschechien. Mit diesen Vorlieben kommt man am Online Kartendienst Tschechiens, Mapy.cz nicht vorbei.

Mapy.cz ist Teil von Seznam.cz welches für lange Zeit der Platzhirsch auf dem tschechischen Internetmarkt war und immer noch der größte Mitbewerber für Google ist.1 Seznam.cz bietet für Tschechien optimierte Dienste wie Suche, News, E-Mail, Soziale Netzwerke und eben auch Online Karten an.

Man kennt diese Portale die in den 2000ern entstanden sind, in Deutschland ist das wohl T-Online und Web.de, beides Websites die ich so gut wie nie benutze.

Deutsche Internetdienste fristen ein Schattendasein und die meisten nutzen einfach Google Dienste und das ist ok. Es funktioniert. Jedoch das Zeichen welches Deutschland sendet ist: Wir geben uns keine Mühe mit was eigenem und regulieren einfach das von den anderen (Google) - falls doch jemand mit etwas eigenem um die Ecke kommt, behandeln wir sie einfach wie Google und regulieren sie zurück in den Schatten, aus dem sie kamen.

Was macht Seznam.cz anders. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung aber, anhand deren Kartendienst kann ich folgendes ableiten:

OpenStreetMap als Basis

Mapy.cz basiert auf OpenStreetMap Datenmaterial, welches Dank der Teilnahme von Freiwilligen gerade in Deutschland und auch Tschechien sehr detailliert und auch spezialisiert ist. Punkte wie historische Marker, Wanderwege und Marker, alte Bäume, Ruinen, Aussichtspunkte, Infotafeln – praktisch alle Daten, die aus öffentlichen Verzeichnissen von Kommunen stammen können, finden sich dort wieder. Daten mit denen ein Service wie Google Maps oftmals nicht aufwarten kann und evtl. auch nicht will, da diese strikt kommerzielle Interessen verfolgen. Und auch eher daran interessiert sind, das Werbebudget von Gewerbetreibenden wegschmelzen zu lassen.

Das "Navi" steht Mapy.cz den anderen in nichts nach. Spurassistent, Anzeige der Fahrgeschwindigkeit und der Höchstgeschwindigkeit, planen und aufzeichnen von Routen.

Vor allem das Anzeigen der Höchstgeschwindigkeit (auch in Deutschland) ist ein Plus, weil das in der deutschen Google Maps bzw. auch Apple Maps Version nicht vorhanden ist und nur auf eine Bestimmung schließen lässt, dass die Daten nicht angezeigt werden dürfen (weil vorhanden sind sie, es muss ja die Fahrzeit berechnet werden).

Streetview und Aerial View

Unglaublich gutes Straßen- und Satellitenaufnahmen, lassen einen abtauchen in die tschechischen Wälder und Landschaften. Sie stehen Google in nichts nach, im Gegenteil, sie sind teilweise sogar besser.

POI's

Wie erwähnt basiert Mapy.cz auf OpenStreetView und damit gibt es eine Menge an Daten von Straßenmarkern, geologischen Markern, religiösen und landschaftlichen Merkmalen inkl. und sie werden dort direkt dokumentiert durch Fotobeiträge durch Nutzern.

Fotodatenbank

Mit dieser Grundlage schickt sich Mapy.cz an ein besserer Service für seine Nutzerinnen zu sein, als es Google je sein könnte.

Images

![Alt Text](/assets/blog/firebase-build_2x.png "Image source: Google, firebase.google.com")

<p>
    <figure class="wrapper">
        <img src="/assets/blog/firebase-build_2x.png" alt="Alt Text" title="Image source: Google, firebase.google.com">
        <figcaption>Image source: Google, firebase.google.com</figcaption>
    </figure>
</p>